Filme

Herzlich willkommen im Newsroom des VME. Hier finden Sie vielfältige Informationen rund um unsere tägliche Arbeit. Neben Filmbeiträgen und Fotos von Veranstaltungen und Mitgliedsunternehmen stellen wir Ihnen hier auch Publikationen sowie themenbezogen Grafiken und Statistiken zur regionalen Wirtschaft bereit. Sämtliche Materialien können für die redaktionelle Arbeit unter Angabe des jeweiligen Copyright-Hinweises frei verwendet werden. Fehlt doch mal etwas, hilft Ihnen unsere Pressestelle gern auch persönlich weiter.

Kontakt zur Pressestelle

Pressestelle des VME
Mo.-Do. von 08:15 Uhr bis 17:00 Uhr
Fr. von 08:15 Uhr bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 30 31005-113
Telefax: +49 30 31005-166
E-Mail: Presse@vme-net.de

Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie unsere Pressestelle unter der Rufnummer +49 172 311 667 3.

Einmal richtig aufräumen

Wie optimierte Rüstzeiten die Produktionsseffizienz steigern, zeigt der Film des Instituts für angewandte Arbeitswissenschaften (ifaa) in Zusammenarbeit mit dem VME-Mitgliedsunternehmen KST Kraftwerks- und Spezialteile GmbH und VME-Verbandsingenieur Uwe Radloff.
© ifaa 2017

Arbeiten im Jahr 2030

Wie soll der Arbeitsmarkt 2030 aussehen – aus der Sicht der Menschen, die ihn prägen werden? Wir haben mit Schülern, Auszubildenden und Studenten über ihre Wünsche an die Arbeit der Zukunft gesprochen.
© Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg 2016

Personalforum Berlin-Brandenburg

Martina Neise, die Vorsitzende des Personalforums Berlin-Brandenburg, über die Vorteile eines Netzwerks für Personalleitungen.
© Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg 2016

Das Herz der Wirtschaft: Straßenumfrage

Was produziert die M+E-Industrie? Welche Berufe gibt es? Und wie viele junge Menschen machen derzeit eine Ausbildung im Herz der Wirtschaft? Wir haben gefragt. Ihr habt geantwortet.
© GESAMTMETALL 2015

Das Herz der Wirtschaft: Träume

Die Metall- und Elektro-Industrie mit ihren 3,7 Millionen Mitarbeitern ist das Herz der Wirtschaft. Wenn Du nie aufgehört hast zu träumen, bist Du hier richtig: www.herz-der-wirtschaft.de.
© GESAMTMETALL 2013

Fachkräftesicherung durch betriebliche Weiterbildung

Das Projekt Fachkräftesicherung durch betriebliche Weiterbildung des Verbands der Metall- und Elektroindustrie Berlin-Brandenburg blickt auf drei erfolgreiche Jahre zurück.
© Verband der Metall- und Elektroindustrie Berlin-Brandenburg 2013

Ihre Ansprechpartner

Carsten Brönstrup
Abteilungsleiter Presse und Kommunikation, Pressesprecher
Carsten
Brönstrup
Telefon:
+49 30 31005-114
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Broenstrup [at] vme-net.de
Onlinekommunikation
Madlen
Dietrich
Telefon:
+49 030 31005-206
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Dietrich [at] vme-net.de
Jan Ole Kiel
Referent Presse und Kommunikation
Jan Ole
Kiel
Telefon:
+49 30 31005-143
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
kiel [at] vme-net.de