Das M+E-Netzwerk

Das M+E-Netzwerk ist eine Initiative des VME, die 2007 im Rahmen der Clusterstrategie des Landes Brandenburg entstanden ist. Heute nutzen bereits über 500 Unternehmen aus Berlin und Brandenburg die Angebote des Netzwerks.

Als Plattform dient es dem Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen der regionalen Metall- und Elektroindustrie. Zudem fördert es den Wissenstransfer zwischen Hochschulen und Wirtschaft, indem es Kontakte zu Wissenschaftlern und Forschungseinrichtungen vermittelt.

Im Mittelpunkt der M+E-Foren steht der Megatrend „Digitalisierung“. Unsere Foren stellen 4.0-Aktivitäten vor, informieren über Finanzierungsmöglichkeiten von Forschungs- und Entwicklungsprojekten und zeigen, wie kreativ und erfolgreich Mitgliedsunternehmen den digitalen Wandel gestalten. Insbesondere das Thema „Produktion 4.0“ lässt uns auch in den kommenden Jahren nicht los. Entsprechend stellen wir IT-Sicherheit, Smart Services und hochflexibles Supply Chain Management in den Fokus künftiger Veranstaltungsformate.

Mehr Informationen auf: www.me-netzwerk.de  
 

Digitaler Wandel
02.03.17 Optimal Systems GmbH Berlin
Lösungen für den digitalen Wandel im Unternehmen
Der digitale Wandel erhöht den Druck für Unternehmen, bisherige Arbeitsabläufe zu hinterfragen und in neue digitale Prozesse zu überführen. Wie sich hierfür passende Lösungen für das eigene Unternehmen finden lassen, ist Kern des M+E-Fertigungsforums.
Werkzeugkiste optimiert
18.01.17
Berlin-Brandenburg
Einmal richtig aufräumen
Maschinen zu rüsten, kostet Zeit und Geld. Wie diese Prozesse optimiert werden können, zeigt ein neuer Film des ifaa, der in Zusammenarbeit mit dem VME entstand.
M+E Report
01.09.16
Digitalisierung: Wandel mit System – Thema im M+E-Report
Wandel mit System. Die Hauptstadtregion kann ein Top-Standort für Digitales werden. Wir haben dazu eine Strategie für die kommenden Jahre entwickelt. Wichtigster Punkt: Digitalisierung muss Chefsache sein.
Industrie 4.0
21.06.16 Düsseldorf
ifaa-Fachkolloquium 2016 "Digitalisierung & Industrie 4.0
Industrie 4.0 und Digitalisierung prägen die Arbeitswelt der Zukunft. Um die Umsetzung des digitalen Wandels und die Rolle des Menschen in der Industrie 4.0 geht es auf dem diesjährigen ifaa-Fachkolloquium.
VME Fertigungsleiterforum 3D-Druck
09.06.16
Berlin | CHIC
Wie wir produzieren werden: Additive Fertigung auf dem VME-Fertigungsleiterforum
3D-Druck hat längst die Produktions- und Fertigungsstätten erreicht. Wie ausgereift die Technik heute schon ist und wo sie bereits zum Einsatz kommt, war Thema des M+E-Fertigungsleiterforums.
M+E-Report
15.04.16
Tarifrunde 2016 – Thema im M+E-Report
Die Tarifrunde 2016 bewegt. Fünf Prozent mehr Lohn fordert die IG-Metall - und das trotz mäßiger Konjunkturaussichten und politischer Krisen. Entsprechend beleuchtet auch der aktuelle M+E-Report die Tarifrunde im Titelthema.
01.11.15
Die Wirtschaft 4.0 kommt – das Thema im neuen M+E-Report
Zusammen mit der UVB und der Prognos AG hat der VME das UVB Digital Labor entwickelt, um Unternehmen im digitalen Wandel zu begleiten. Mehr zum Digital Labor und neuen Trends in der Wirtschaft 4.0 lesen Sie im neuen M+E-Report.
01.10.15
Geschickt verhandeln
Die Schwerpunkte der Verhandlungsforschung und etliche Tipps und Tricks für die tägliche Praxis verriet Prof. Dr. Uta Herbst den Teilnehmern unseres M+E-Einkaufs- und Zulieferforums, das zu Gast bei INDIA-DREUSICKE Berlin war.
02.07.15
3. Industriekonferenz im Zeichen von Digitalisierung und Innovation
Auf der 3. Industriekonferenz Brandenburg diskutierten die Gäste aus Wissenschaft und Wirtschaft über die künftigen Herausforderungen der Digitalisierung und Automatisierung sowie Möglichkeiten der Fachkräftesicherung.
25.06.15
Auf dem Weg zur Smart City – das Thema im neuen M+E-Report
Wie Unternehmen sich in der Praxis auf die Digitalisierung einstellen, ist Thema des neuen M+E-Reports. Wo stehen die Stadt und die Region - und welches Potenzial steckt darin für die Wirtschaft?

Kontakt

Sven Weickert
Abteilungsleiter Bildungs- und Personalpolitik, Infrastruktur, Digitalisierung
Sven
Weickert
Telefon:
+49 30 31005-141
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Weickert [at] vme-net.de
Uwe Radloff
Arbeitswissenschaft und M+E-Netzwerk
Uwe
Radloff
Telefon:
+49 30 31005-142
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Radloff [at] vme-net.de

Partner