Energie und Umwelt

Die Energiewende in Deutschland setzt ambitionierte Ziele für eine klimagerechte Energieversorgung. Dies stellt die Energieerzeuger, Infrastrukturbetreiber und die Wirtschaft als Verbraucher vor große Herausforderungen.

Wir machen uns stark für eine sichere, bezahlbare und klimagerechte Energieversorgung mit einem sinnvollen Mix aus Erneuerbaren Energien und konventionellen Quellen. Wir wollen attraktive Rahmenbedingungen für mehr Investitionen in die Modernisierung der Netze und die Energieeffizienz von Gebäuden und Produktion. Wir unterstützen eine ausgewogene Umweltpolitik, die erreichbare Ziele setzt und zugleich die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen sichert.

Über unsere Mitgliedschaft bei den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB), dem regionalen Spitzenverband der Arbeitgeber, engagieren wir uns in zahlreichen Initiativen und Projekten – wie dem Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburg oder der Berliner Agentur für Elektromobilität (eMo). 

05.05.17 Industrie- und Handelskammer zu Berlin
Wärmewende in Berlin
Die Energiewende in Berlin kann nur gelingen, wenn die Modernisierungspotenziale des Gebäudemarktes nachhaltig aktiviert werden. Darüber diskutieren Vertreter aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft.
14.10.16
Berlin
UVB zu EEG-Umlage
"System gefährdet Aufwärtstrend und Wettbewerbsfähigkeit der Industrie"
06.10.16
Berlin
Neue Energie für die Lausitz
Noch ist die Braunkohle extrem wichtig für die Lausitz. Doch die Förderbänder werden nicht mehr ewig laufen. Die UVB hilft, nach neuen Ideen für die Zukunft zu suchen
Firmengaerten_Berlin
01.07.16
Berlin
Firmengärtenwettbewerb Berlin nicht verpassen
Gesucht und prämiert werden die schönsten Firmengärten in Berlin
15.06.16
Berlin
Berliner Wirtschaft startet "Initiative für die Wärmewende"
Fünfzig Prozent der Berliner CO2-Emissionen resultieren aus der Wärmeversorung von Gebäuden. Daher sind effizientere Gebäude der Schlüssel zur Erreichung der Berliner Klimaziele.
Energie und Umwelt
07.06.16
Berlin
UVB-Statement zum Klimaschutzprogramm 2030: Das Land muss mit gutem Beispiel vorangehen
Amsinck: Damit der Energiewandel gelingt, braucht es endlich eine abgestimmte Strategie zwischen beiden Ländern und kein Gegeneinander.
Energie und Umwelt
01.06.16
Berlin
EEG-Umlage droht weiter zu steigen
Bund und Länder haben sich auf die Eckpunkte für die Reform des Erneuerbare Energiengesetzes geeinigt. Dennoch bleiben viele Fragen offen.
Logo Firmegärten
13.05.16
Berlin
Berlin sucht seine besten Firmengärten
Erstmals können Berliner Unternehmen ihre besonders begrünten Firmenbereiche im Rahmen des Wettbewerbs "FirmenGärten 2016" präsentieren. Gesucht werden grüne Kleinode: urban, vielfältig, sozial.
18.04.16
Berlin
UVB-Statement zum Verkauf der Braunkohle-Sparte von Vattenfall
Für die Zukunft der Region ist es entscheidend, dass das industrielle Know-How rund um die Braunkohle erhalten bleibt.
Luftaufnahme Brandenburg
08.03.16
Potsdam
Umweltpartnerschaft Brandenburg wird fortgesetzt
Die letzten 15 Jahre haben gezeigt, dass Wirtschafts- und Umweltpolitik gut miteinander vereinbar sind. Allerdings benötigen die Unternehmen verlässliche Rahmenbedingungen in Umwelt- und Energiepolitik.

Kontakt

Burkhard Rhein
Umwelt-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] vme-net.de

Partner

Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburg
Die Berliner Agentur für Elektromobilität