29.01.15

Die besten Arbeitgeber der Region

Ausrichter des Wettbewerbs ist das Great Place to Work® Institut. Die UVB ist einer der Partner. | Foto: Great Place to Work® / Gero Breloer

Im Wettbewerb um Fachkräfte entscheidet immer mehr die Attraktivität des Arbeitgebers über den Erfolg. Denn „Gute Arbeit“ ist für viele mehr als der pünktliche Gehaltscheck. Chancengleichheit, Frauenförderung, Gesundheitsmanagement oder eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur sind nur einige der Kriterien, die bei der Arbeitsplatzwahl in den Vordergrund rücken. Zehn regionale Arbeitgeber liegen hier ganz weit vorn und wurden nun im Rahmen des Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber Berlin-Brandenburg 2015“ mit dem Great Place to Work® Arbeitgeber-Gütesiegel ausgezeichnet. Dass sich Unternehmen trauen, sich in einem Wettstreit um die höchste Arbeitgeberattraktivität messen zu lassen, begrüßte UVB-Geschäftsführer Alexander Schirp als überaus positives Signal an Fachkräfte im In- und Ausland. 

Kontakt

Alexander Schirp, UVB, stv. Hauptgeschäftsführer, Unternehmensverbände, Berlin, Brandenburg
Abteilungsleiter Arbeitsmarkt, Ausbildung, Gesundheitspolitik
Alexander
Schirp
Telefon:
+49 30 31005-106
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Schirp [at] vme-net.de
Carolin Vesper
Abteilungsleiterin Soziale Sicherung
Carolin
Vesper
Telefon:
+49 30 31005-146
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Vesper [at] vme-net.de