05.11.21 | 08:00
Zum Kalender hinzufügen
digitale Veranstaltung

Digitalforum Mobilität 2021

Zukunft gestalten, Neues wagen - Mobilität sicher und intelligent gestalten
Im Rahmen unserer eMO-UVB-Frühstücksdebatte „Intelligente Mobilität“ möchten wir mit Richard Goebelt, des Geschäftsbereichs Fahrzeug & Mobilität des TÜV-Verbands e.V. diskutieren.

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer nächsten Frühstücksdebatte intelligente Mobilität am 5. November 2021, ab 8 Uhr, zum Thema "Verkehrsdaten und vernetztes Fahren: Das Ende der Privatsphäre?“.

Als Referent freuen wir uns auf Richard Goebelt, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Geschäftsbereichs Fahrzeug & Mobilität des TÜV-Verbands e.V., mit einem Impulsvortrag zum Thema „Verkehrsdaten und vernetztes Fahren: Das Ende der Privatsphäre?“

Fahrzeugdaten und Mobilitätsdaten generell bieten die Chance auf eine Optimierung des Verkehrssystems und eine Reduzierung von Emissionen und Staus, aber es gibt auch Hürden und Grenzen der Telematik im Verkehr. Das BMVI hat letzte Woche auf dem ITS-Worldcongress in Hamburg den „Datenraum Mobilität“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Hier sollen Daten zusammengeführt und für weitere Nutzungen (kommerziell) Dritten zur Verfügung gestellt werden.

Auch für das vernetzte (und automatisierte) Fahren ist ein Austausch von Daten zwischen den Verkehrsträgern und den Nutzern notwendig. Doch wem gehören die Daten? Wie werden Datenschutz und -souveränität sowie die Datensicherheit gewährleistet? Und was können Data-TrustCenter in diesem Zusammenhang leisten? Welchen Beitrag leistet das letztlich für die dringend notwendige  Reduktion von Emissionen im Verkehr und mehr Lebensqualität? Diese und weitere Fragen wollen wir mit Ihnen und Richard Goebelt diskutieren.

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer digitalen Frühstücksdebatte, am Freitag, den 5. November 2021 von 8:00 – 9:30 Uhr.

Die Veranstaltung erfolgt wieder über das virtuelle Meetingtool Microsoft Teams.

Wir freuen uns auf Sie.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt auf persönliche Einladung. Daher werden wir einige Tage vor der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung (bzw. -absage) versenden. Wir bitten um Verständnis, dass Sie nur mit einer Bestätigung teilnehmen können.

Wenn Sie mehr zu Teilnahmemöglichkeiten und inhaltlichen Schwerpunkten erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Herrn Burkhard Rhein (Telefon 030 31005-117, rhein@uvb-online.de).

Veranstalter


Berliner Agentur für Elektromobilität
Berlin Partner für Wirtschaft
und Technologie GmbH (eMO)

Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Tel.: 030 46302-351
Mail: info@emo-berlin.de

 


Unternehmensverbände
Berlin und Brandenburg e. V. (UVB)

Am Schillertheater 2
10625 Berlin
Tel.: 030 31005-117
Mail: Rhein@uvb-online.de

Ihre Ansprechpartner

Sven Weickert; UVB; Geschäftsführung
Geschäftsführer
Sven
Weickert
Telefon:
+49 30 31005-141
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Weickert [at] vme-net.de
Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] vme-net.de