24.11.22 | 09:00 bis 10:00
Zum Kalender hinzufügen
Berlin

HR zwischen Y, Z und Baby-Boomern

On- und Offboarding im Generationenkontext

Millennial, Zoomer, Digital Native ... Es gibt zahlreiche Narrative für die Generationen Y und Z. Neben digitalen Kompetenzen schreibt man diesen Generationen den Drang nach Selbstverwirklichung und sinnstiftenden Tätigkeiten sowie die Konzentration auf persönliche Ziele, Freiräume und ein hohes Maß an Freizeit zu. In den Sozialen Netzwerken sind sie breit vertreten und dennoch – oder gerade deswegen – fällt es vielen Unternehmen schwer, sie zu erreichen.

Wie also müssen Unternehmen kommunizieren, um im Wettbewerb um die jungen Talente Erfolg zu haben? Wie gelingt das Onboarding der jungen Generation und was erwartet diese von ihrem Arbeitgeber? Und wie kann das Wissen der scheidenden Generation Baby Boomer im Unternehmen bewahrt werden?

Darüber wollen wir mit Ihnen und mit Nicolai Scholl von der Agentur „Berlins Neue Kinder“ sowie Teresa Baumann vom Softwareanbieter „Themis“ diskutieren.

Wir freuen uns auf zwei spannende Impulse und eine kontroverse und angeregte Diskussion im Kreise unserer Personalerinnen und Personaler.

Die Referenten

Nicolai Scholl
Gründer und Geschäftsführer
BerlinsNeueKinder GmbH

Nicolai Scholl war jahrelang im nationalen sowie internationalen Vertrieb tätig. Er ist ausgebildeter Veranstaltungskaufmann und war zuletzt als Projektleiter für die Google Zukunftswerkstatt verantwortlich. Danach fing er sein Bachelor Studium "Sicherheitsmanagement" an der HWR Berlin an und gründete parallel Berlins Neue Kinder – eine Agentur für Digitales Marketing und Content Creation. Dort erlebte er durch Kund:innen, aber auch durch eigenes Wachstum, wie groß der Bedarf an Fachkräften ist und setzte sich wissenschaftlich mit der Medienwahl im externen Personalmarketing auseinander. Mit diesem Wissen hilft er Unternehmen ihre Arbeitgebermarke digital auszubauen.

Teresa Baumann
Gründerin und Chief Product Officer

Themis Digital GmbH

Nach mehrjährigen Stationen als Beraterin bei TLGG und der Bertelsmann Stiftung hat Teresa Baumann 2021 gemeinsam mit Dinah Schmechel und Andrei Tolocica “Themis” gegründet. Das Berliner Startup hat eine innovative, digitale Plattform gebaut, um institutionelles, prozessuales und technisches Wissen von Mitarbeitenden im Handumdrehen zu erfassen, zu speichern und gezielt zu verteilen. So wird beispielsweise Offboarding-Wissen nahtlos in Onboarding-Material umgewandelt, um die Geschäftskontinuität zu gewährleisten. Themis sorgt dafür, dass Wissen bleibt - auch wenn Mitarbeitende gehen.

Zum Format

Die HR Innovators sind ein Gemeinschaftsformat des Personalforum Berlin-Brandenburg und der Industry Innovators Group. Im Fokus stehen Zukunftsthemen der Personalarbeit und die sich mit der technologischen Entwicklung verändernde Rolle von Personaler:innen. Gemeinsam mit Personalverantwortlichen unserer Mitgliedsunternehmen sowie regionalen HR-Startups wollen wir die Rolle der Technologien in der Personalarbeit der Zukunft kontrovers diskutieren und Gestaltungsansätze identifizieren.

Ein Gemeinschaftsformat von


 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Jutta Wiedemann
Abteilungsleiterin Betriebliche Personalpolitik und Fachkräftesicherung
Jutta
Wiedemann
Telefon:
+49 30 31005-207
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Wiedemann [at] vme-net.de