Infrastruktur und Mobilität

Wachstum erfordert Mobilität, Mobilität braucht leistungsfähige und moderne Infrastrukturen. Dafür setzen wir uns ein.

Wir wollen mehr Investitionen in alle regionalen Verkehrsträger und deren intelligente Vernetzung, eine sichere und bezahlbare Energie- und Wasserversorgung sowie den Ausbau zukunftsweisender digitaler Netze und smarter Anwendungen.

Über unsere Mitgliedschaft bei den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB) engagieren wir uns in allen Bereichen – wir bringen innovative Mobilitäts- und Energielösungen auf den Weg, machen uns stark für den Substanzerhalt und setzen uns für den bedarfsgerechten Ausbau der Infrastruktur samt einer leistungsfähigen Anbindung an die weltweiten Wachstumsmärkte ein.

25.03.15
Berlin
UVB: Elektromobilität als Baustein der Smart City Berlin vorantreiben
Elektromobilität kann neues Standbein für zukunftsfähige Industrie in Berlin werden
16.03.15
Berlin
DOSB-Votum für Olympiabewerbung mit Hamburg
Als faire Sportsleute gratulieren wir Hamburg zum Zuschlag. Bei zwei sehr guten Bewerbungen hatte die Hansestadt am Ende die Nase vorn.
Infrastruktur
15.03.15
Berlin
Tempo 60 auf der Stadtautobahn nicht sinnvoll
Die UVB sieht den Vorstoß des Fachausschusses Mobilität der SPD mit großer Sorge. Die Stadtautobahn erfüllt zentrale Verkehrs-, Entlastungs- und Bündelungsfunktionen – davon profitiert die gesamte Stadt.
26.02.15
Berlin
Politik muss Verlässlichkeit bei Tagesrandzeiten zeigen
UVB kritisiert erneute Diskussion über Flugzeiten am BER
Flughafen, BER, Berlin, Brandenburg, airport
20.02.15
Berlin
Klarheit und Planungssicherheit für den BER
Die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg begrüßen die Entscheidung für Karsten Mühlenfeld als neuen Chef des BER.
16.02.15
Berlin
Flagge zeigen für die Spiele
Die großen Berliner Wirtschaftsorganisationen zeigen gemeinsam Flagge für eine Bewerbung Berlins um die Ausrichtung der Olympischen und Paraolympischen Spiele.
12.02.15
Berlin
UVB: Senat muss Berlin fit machen für weiteres Wachstum
Einwohnerzahl wächst um 45.000 – Politik muss darauf reagieren
Christian Amsinck
26.01.15
Berlin
UVB-Hauptgeschäftsführer gibt seine Stimme für Olympische und Paralympische Spiele in Berlin
#wirwollendiespiele – Christian Amsinck: „Nicht nur als Vertreter der regionalen Wirtschaft, auch als sportbegeisterter Wahl-Berliner, wünsche ich mir Olympische und Paralympische Spiele in der Hauptstadt.“
13.01.15
Berlin
UVB: Berlin kann 2015 stärker wachsen als der Bund – wenn die Politik die Weichen richtig stellt
Was die Wirtschaftspolitik 2015 tun muss, damit die Region weiterhin stark wächst
11.12.14
Die wachsende Stadt braucht weitere Investitionen
Zu den zentralen Weichenstellungen zählen eine weitere Stärkung der Industrie sowie Investitionen in  leistungsfähige Infrastrukturen und die Qualität der Bildung.

Kontakt

Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] vme-net.de

Partner

Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik
eMO – Berliner Agentur für Elektromobilität