11.10.18 | 14:30Luckenwalde

Modernes Wertstromdesign - im Spannungsfeld zwischen Großserie und Auftragsproduktion

M+E-Fertigungsforum
Ein effizient organisierter Wertstrom ist die Grundlage für eine wettbewerbsfähige Produktion. Welche Wege gibt es, Abläufe und Prozesse weiter zu optimieren? Wo sind die Grenzen? Schließlich wandeln sich die Anforderungen der Kunden ständig.

Live und im praxisnahen Dialog wollen wir mit Ihnen das Thema "Wertstromanalyse und -design" aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. In Workshops zeigen wir das Spannungsfeld zwischen verketteter Produktion, Werkstatt-Fertigung und Leitstand-Steuerung. Steuerung und Materialfluss spielen hier eine entscheidende Rolle.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich über das nachfolgende Anmeldeformular bis spätestens 9. Oktober 2018 für diese Veranstaltung an.

Arbeitssicherheitsschuhe
Bitte beachten Sie, das im Produktionsbereich das Tragen von geschlossenen Arbeitssicherheitsschuhen Pflicht ist.

Programm

14.30 Uhr

Wertstromdesign bei Schaeffler Technologies AG & Co. KG
René Windszus, Werkleiter

15.00 Uhr

Lean Management – trotz Einzelfertigung nach Kundenspezifikation? 
Ralph Conrad, Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa)

15.30 Uhr

Von der Großserien- zur Auftragsproduktion – ein Spannungsfeld
Einführung und Praxis

16.00 Uhr

Analyse- und Ideendiskussion zu Wertstrom und
Materialflussalternativen

17.30 Uhr

Get together
Netzwerken und Imbiss

Veranstaltungsort

Schaeffler Technologies AG & Co. KG ,
Dr.-Georg-Schaeffler-Str. 1, 14943 Luckenwalde

Veranstalter

Ihre Ansprechpartner

Uwe Radloff
Arbeitswissenschaft und M+E-Netzwerk
Uwe
Radloff
Telefon:
+49 30 31005-142
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Radloff [at] vme-net.de
Sven Weickert
Abteilungsleiter Bildungspolitik und Digitalisierung
Sven
Weickert
Telefon:
+49 30 31005-141
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Weickert [at] vme-net.de
Christine Brähmer
Sekretariat
Christine
Brähmer
Telefon:
+49 30 31005-118
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Braehmer [at] vme-net.de