03.11.20 | 09:45Berlin

Tag der offenen Tür beim ABB Ausbildungszentrum Berlin

Das ABB Ausbildungszentrum Berlin öffnet seine Türen und bietet allen interessierten Jugendlichen einen Einblick in die Welt der gewerblich-technischen Ausbildung. Der M+E-InfoTruck ist auch vor Ort.

Elektroniker/in für Automatisierungstechnik oder doch Werkzeugmechaniker/in? Wer vor dieser Frage steht, sollte sich den Tag der offenen Tür (diesmal in kleinem Rahmen) beim ABB Ausbildungszentrum am 3. November 2020 nicht entgehen lassen.

Folgende Programmpunkte sind geplant

 

Eine Teilnahme am Tag der offenen Tür ist dieses Jahr nur nach Anmeldung und in kleinen Gruppen (max. 12 Schülerinnen und Schüler) möglich.

Für die Veranstaltung gelten Abstands- und Hygieneregeln.

Im Truck gilt eine Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung. Eine Liste mit den Namen der Schülerinnen und Schüler wird benötigt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Infos zur Veranstaltung auf einen Blick

  • Standort: Lessingstraße 89, 13158 Berlin
  • Beginn: 9.45 Uhr, 11 Uhr, 12.15 Uhr, 13.30 Uhr, 14.45 Uhr
  • Gesamtdauer: 2 Stunden
  • Gruppengröße: bis 12
  • Geeignet für: Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse, besonders aber für Schülerinnen und Schüler, die 2021 eine Ausbildung beginnen möchten
  • eine Anmeldung ist notwendig, Informationen dazu und zur Veranstaltung finden Sie hier
 

Wir freuen uns, wenn Sie sich anmelden.

Veranstaltungsort

ABB Ausbildungszentrum,
Lessingstraße 89, 13158 Berlin

Informationen zur Veranstaltung

Ihre Ansprechpartnerin beim ABB Ausbildungszentrum

Selma Tabak-Balks
Telefon: +49 30 9177-3415
E-Mail: selma.tabak-balks@de.abb.com

Ihre Ansprechpartnerin beim VME

Stefanie Cyzbik
Assistenz Ausbildungsmanagement
Stefanie
Czybik
Telefon:
+49 30 31005-237
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Czybik [at] vme-net.de