Gremien

Wir vertreten die bildungspolitischen Interessen unserer Mitglieder in einer Reihe von Organisationen, Institutionen und Gremien. Die Wichtigsten im Bereich der Ausbildung stellen wir Ihnen hier vor.

M+E-Berufsbildungsausschuss

Zentrales ausbildungspolitisches Gremium des VME ist der „M+E Berufsbildungsausschuss“. Er setzt die Themen rund um die betriebliche Ausbildung in der Metall- und Elektroindustrie um. Der Ausschuss tagt unter Vorsitz von Martin Stöckmann, Leiter Siemens Professional Education Berlin-Brandenburg der Siemens AG. Die Ausschussmitglieder sind Ausbildungsleiter bzw. Ausbildungsverantwortliche von VME und AWB-Mitgliedsunternehmen.

Bildungspolitischer Ausschuss (BIL)

Über unsere Mitgliedschaft bei den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg engagieren wir uns zudem im „Bildungspolitischen Ausschuss“ (BIL). Er ist das zentrale bildungspolitische Gremium der Arbeitgeber in Berlin und Brandenburg. Im BIL werden die Themenschwerpunkte in den Bereichen Ausbildung, Schule und Hochschule gesetzt. Er tagt unter Vorsitz von Martin Stöckmann, Leiter Siemens Professional Education Berlin-Brandenburg der Siemens AG und Ulrich Wiegand, Geschäftsführer der Handwerkskammer Berlin. Die Ausschussmitglieder sind Geschäftsführer und Bildungsverantwortliche von UVB-Mitgliedsverbänden, Bildungsleiter ausgewählter Mitgliedsfirmen der Verbände sowie bildungspolitische Vertreter von Wirtschaftsorganisationen.

Mädchen- und Jungen-Zukunftstag
06.06.16
Allianz für Aus- und Weiterbildung: Zehn Arbeitsschwerpunkte für eine starke berufliche Bildung
Mit ihrer Erklärung „Gemeinsam die Herausforderungen auf dem Ausbildungsmarkt angehen – Zehn Arbeitsschwerpunkte für eine starke berufliche Bildung“ hat sich die Allianz für Aus- und Weiterbildung auf einen gemeinsamen Fahrplan zur weiteren Stärkung der dualen Ausbildung verständigt.
24.05.16
Berlin
Sonderkommission Ausbildungsplätze und Fachkräfteentwicklung (Soko)
Die Sonderkommission Ausbildungsplätze und Fachkräfteentwicklung zog eine erste Zwischenbilanz zur "Berliner Vereinbarung 2015-2020".
Arbeitsmarktpolitik
22.04.16
Berlin
Gute Ideen für die Integration
Wie lassen sich Geflüchtete rasch in Ausbildung und Arbeit integrieren? Das war die zentrale Frage bei der jüngsten Sitzung des Bildungspolitischen Ausschusses der UVB.
Betriebliche Ausbildung in der Metall- und Elektroindustrie
30.11.15
Berlin
UVB-Statement zum Ländermonitor berufliche Bildung 2015 der Bertelsmann-Stiftung
Schirp: Lage auf dem Ausbildungsmarkt ist besser, als es der Ländermonitor beschreibt
Mädchen- und Jungen-Zukunftstag
14.10.15
Beste Chancen in Brandenburg
„Brandenburg will Dich! Hier hat Ausbildung Zukunft“ lautet das Motto der Ausbildungsoffensive des Landes Brandenburg von Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften. Eine Woche lang finden dazu in ganz Brandenburg Veranstaltungen statt.
06.05.15
Berlin
Gemeinsam für eine starke duale betriebliche Ausbildung
Die Sonderkommission „Ausbildungsplatzsituation und Fachkräftesicherung“ stärkt mit der “Berliner Vereinbarung 2015 -2020“ die betriebliche duale Ausbildung.
24.04.15
Ehre, wem Ehre gebührt
VME-Mitgliederratsmitglied Bernhard Antmann wurde für sein großes Engagement für Ausbildung und die berufliche Teilhabe von Jugendlichen sowie seinen Einsatz für den Industriestandort Wilhelmsruh mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
05.08.14
Potsdam
Unterzeichnung der Erklärung zum Brandenburgischen Ausbildungskonsens
Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres wollen die Beteiligten ein deutliches Zeichen setzen. Die gemeinsame Erklärung mit sieben Arbeitsschwerpunkten soll dazu beitragen, die Zahl der Ausbildungsverhältnisse in Brandenburg weiter zu erhöhen.
28.04.14
Gemeinsame Erklärung zur Einrichtung der Jugendberufsagentur
Auf der Sitzung der Sonderkommission „Ausbildungsplatzsituation und Fachkräftebedarf“ erfolgte mit der gemeinsamen „Erklärung zur Einrichtung der Jugendberufsagentur“ der Startschuss für das Berliner Gemeinschaftsprojekt.

Kontakt

Thoralf Marks
Berufs- und Ausbildungspolitik
Thoralf
Marks
Telefon:
+49 30 31005-209
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Marks [at] vme-net.de