Pressemitteilungen

Willkommen auf den Seiten der Pressestelle des Verbands der Metall- und Elektroindustrie Berlin-Brandenburg. In chronologischer Reihenfolge finden Sie hier übersichtlich aufgelistet alle Verbandsinformationen rund um unsere Handlungsfelder Tarifpolitik, Arbeitsmarkt und Arbeitsrecht, Arbeitsbedingungen und Industrie 4.0, Sozial-, Wirtschafts-, Bildungs- sowie Personalpolitik. Über die Volltextsuche können Sie auch bestimmte Themen recherchieren.

Bildmaterial für Ihre redaktionelle Arbeit stellen wir Ihnen im Anhang jeder Pressemeldung und im Bereich Fotos und Grafiken zur Verfügung. Sämtliche Materialien können unter Angabe des jeweiligen Copyright-Hinweises für Ihre Berichterstattung frei verwendet werden. Sollte doch mal etwas fehlen, hilft Ihnen unsere Pressestelle gern persönlich weiter.

Sie erreichen uns

Montag bis Donnerstag von 08:15 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag von 08:15 Uhr bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 30 31005-113
Telefax: +49 30 31005-166
E-Mail: Presse@vme-net.de

Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie unsere Pressestelle unter der Rufnummer +49 172 311 667 3.

Logo Tarifrunde 2021, ME-Arbeitgeber
15.10.20
VME weist Tarifforderungen der IG Metall zurück
Zum Auftakt der Tarifrunde 2021 warnen die Arbeitgeber der Metall- und Elektroindustrie davor, den Ernst der Lage zu verkennen, in der sich die Betriebe aktuell befinden.
Windkraftanlagen, Turbinen
25.09.20
"Sehr gute Nachricht in schwieriger Zeit"
UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck zur Entscheidung von Siemens Energy, die Leitung des neuen Konzerns in Berlin anzusiedeln
Applaus, Hände, Publikum
21.09.20
Wirtschaft in Brandenburg sieht sich in schwierigem Fahrwasser
Die Wirtschaft in Brandenburg sieht sich angesichts der Pandemie in schwierigem Fahrwasser. Laut UVB-Präsident Dr. Frank Büchner stehen die Unternehmen vor einer doppelten Herausforderung.
Wirtschaftsverkehr
17.09.20
"Höhere Kosten für Mobilität können Unternehmen nicht gebrauchen"
Berlins Senat will den Wirtschaftsverkehr per Gesetz regeln. Die im Mobilitätsbeirat vertretenen Verbände sehen richtige Ansätze, aber auch kritische Punkte.
Infotruck
10.09.20
Berlin
Alles erfahren über die Ausbildung – der M+E-InfoTruck ist zurück
Der M+E-InfoTruck kehrt aus der Corona-Pause zurück und zeigt, welche Perspektiven die duale Ausbildung in Deutschlands wichtigster Industrie bietet.

Pressekontakt

Carsten Brönstrup
Abteilungsleiter Presse und Kommunikation, Pressesprecher
Carsten
Brönstrup
Telefon:
+49 30 31005-114
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Broenstrup [at] vme-net.de
Oliver Panne
Verbandskommunikation, Online-Kommunikation
Oliver
Panne
Telefon:
+49 30 31005-143
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Panne [at] vme-net.de