Digitallabor Wirtschaft 4.0

Das Digitallabor "Wirtschaft 4.0" ist eine langfristige Arbeitsplattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Im Bereich „Digitale Arbeitswelt“ sammeln und bewerten wir betriebliche 4.0-Anwendungsbeispiele. Im Bereich „Digitale Geschäftsmodelle“ bieten wir etablierten Unternehmen und Startups eine Plattform, um gemeinsam an neuen Geschäftsmodellen zu arbeiten. Der Bereich „Digitale Bildung“ entwickelt Aktivitäten und Projekte, um die digitale Kompetenz von Schülern zu erhöhen. Eine virtuelle Plattform bietet Informationen über 4.0-Projekte, Studien sowie Veranstaltungen und verschafft Zugang zu 4.0-Experten in Wirtschaft und Wissenschaft.

Folder Digitallabor
Unser Folder

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu unseren Themenbereichen und Arbeitsfeldern sowie die Kontaktdaten unserer Mitarbeiter.

Digital Labor Empfehlungskatalog
Der Zehn-Punkte-Fahrplan zur digitalen Hauptstadtregion

Wie Wirtschaft, Wissenschaft und Politik den digitalen Wandel gestalten können

Prozessdigitalisierung; KI; AI
09.09.20 EINS - Centre for Entrepreneurship der TU Berlin
Themenkonferenz "Prozessdigitalisierung mit KI"
Fachkonferenz wird in den September verschoben!
11.12.19 Haus der Deutschen Wirtschaft
Tag der Sicherheit
Mit dem „Tag der Sicherheit“ rücken das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und der BDI die Herausforderungen von Cybersicherheit und Wirtschaftsschutz in den Fokus.
Abschlusspräsentation Digitalforum "Führen" 2019
21.11.19
Digitalforum „Führen“ 2019: Am Ziel einer "Heldenreise"
Im Mai 2019 ging das sechste Digitalforum „Führen“ mit ausgewählten Nachwuchsführungskräften an den Start. Und was kam dabei raus? Eine spannende siebenmonatige „Heldenreise“.
14.11.19 Zentrale der BVG
Digitalforum „Führen“ – Ergebnispräsentation
Das sechste Projektjahr des Digitalforums "Führen" endet und die zwanzig Nachwuchsführungskräfte aus Unternehmen, Institutionen und Bundeswehr präsentieren Ihre Projektergebnisse: den Kompass für Agilität.
Zukunft der Arbeit, MINT, Industrie 4.0, Digitalisierung, digitale Arbeit, Roboter, Mensch-Maschine-Interaktion, KI
08.11.19
Digitalwirtschaft und Industrie gehen Hand in Hand
Berlin ist und bleibt das A und O in Sachen digitale Startups. Das belegt eine neue Studie von IBB und UVB.
Zukunft der Arbeit, MINT, Industrie 4.0, Digitalisierung, digitale Arbeit, Roboter, Mensch-Maschine-Interaktion, KI
05.11.19
Arbeitsaufgaben im Wandel
Eine Sammlung von Industrie 4.0-Anwendungsbeispielen
Ergebnispräsentation der SparX-Labs "Digitaler Mittelstand" und "Industrie 4.0"
22.10.19 EINS - Centre for Entrepreneurship der TU Berlin
Ergebnispräsentation der SparX-Labs "Industrie 4.0" und "digitaler Mittelstand“.
Gemeinsam mit dem VR Business Club, dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation, der inpro sowie dem Centre for Entrepreneurship der TU Berlin lädt die UVB zur Ergebnispräsentation der SparX-Workshopreihen "Digitaler Mittelstand" und "Industrie 4.0" ein.
Ergebnispräsentation SparX-Lab "Industrie 4.0" und "Digitaler Mittelstand"
22.10.19
EINS | Berlin
Digitalisierung geht nur gemeinsam
Im Gründerzentrum EINS der TU Berlin kamen Unternehmen, Startups, Verbände, Hochschulen und Forschungsinstitute zusammen, um gemeinsam Zukunftstechnologien für die Industrie 4.0 zu diskutieren.
23.09.19 EUREF-Campus
FUTUREwork - Convention & Festival
Die digitale Transformation verändert Wirtschaft, Arbeitswelt und Gesellschaft grundlegend. Wie verändert die Digitalisierung schon heute unsere Arbeitswelt? Und wie können wir den digitalen Wandel für Beschäftigte und Unternehmen erfolgreich gestalten?
Industrie und Innovation
12.09.19 Produktionstechnisches Zentrum
Engineering, Fertigung und Montage erfolgreich digitalisieren
Fraunhofer IPK und IWF der TU Berlin laden zum XVI. Internationalen Produktionstechnischen Kolloquium ein. Für jede Menge Diskussionsstoff sorgen beim #PTK2019 branchenübergreifende Digitalisierungstrends und -lösungen für die Produktion.
Logo Digital Labor "Wirtschaft 4.0"

Digitalforen

Ihre Ansprechpartner

Sven Weickert
Abteilungsleiter Bildungspolitik und Digitalisierung
Sven
Weickert
Telefon:
+49 30 31005-141
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Weickert [at] vme-net.de

Digitale Geschäftsmodelle

Madlen Dietrich
Startup-Wirtschaft und Innovationspolitik
Madlen
Dietrich
Telefon:
+49 30 31005-206
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Dietrich [at] vme-net.de

Digitale Arbeitswelt

Jutta Wiedemann
Abteilungsleiterin Betriebliche Personalpolitik und Fachkräftesicherung
Jutta
Wiedemann
Telefon:
+49 30 31005-207
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Wiedemann [at] vme-net.de
Frank Parlitz
Arbeitswissenschaft und stellv. Abteilungsleiter Tarifpolitik und betriebliche Tarifanwendung
Frank
Parlitz
Telefon:
+49 30 31005-122
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Parlitz [at] vme-net.de

Digitale Bildung

Sophia Madeleine Seidl
Schul- und Hochschulpolitik
Sophia Madeleine
Seidl
Telefon:
+49 30 31005-126
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Seidl [at] vme-net.de
Thoralf Marks
Berufs-, Schul- und Ausbildungspolitik
Thoralf
Marks
Telefon:
+49 30 31005-209
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Marks [at] vme-net.de

Digitale Infrastruktur

Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] vme-net.de

Digitale Finanzierung

Klaus Jeske
Volkswirtschaft, Statistik und Förderpolitik
Klaus
Jeske
Telefon:
+49 30 31005-127
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Jeske [at] vme-net.de