Infrastruktur und Mobilität

Wachstum erfordert Mobilität, Mobilität braucht leistungsfähige und moderne Infrastrukturen. Dafür setzen wir uns ein.

Wir wollen mehr Investitionen in alle regionalen Verkehrsträger und deren intelligente Vernetzung, eine sichere und bezahlbare Energie- und Wasserversorgung sowie den Ausbau zukunftsweisender digitaler Netze und smarter Anwendungen.

Über unsere Mitgliedschaft bei den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB) engagieren wir uns in allen Bereichen – wir bringen innovative Mobilitäts- und Energielösungen auf den Weg, machen uns stark für den Substanzerhalt und setzen uns für den bedarfsgerechten Ausbau der Infrastruktur samt einer leistungsfähigen Anbindung an die weltweiten Wachstumsmärkte ein.

09.12.22 Haus der Wirtschaft
Digitalforum Mobilität 2022
Im Rahmen unserer eMO-UVB-Frühstücksdebatte „Intelligente Mobilität“ diskutieren wir mit Armin Henning, Koordinator der „Stabsstelle Anwendung Elektro- und Wasserstoffmobilität“ der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg.
Elektromobilität; Ladeinfrastruktur; Fachkräftemangel
09.11.22
Der Wandel braucht auch Umsetzer
Wie viel Elektriker braucht es, um 400.000 Ladepunkte zu installieren? Darüber und über den Fachkräftemangel im Elektrohandwerk haben wir mit Constantin Rehlinger, GF des Landesinnungsverbandes Elektrohandwerk und Andreas Stoye von der Firma Paech Elektro diskutiert.
Elektromobilität
14.10.22 Haus der Wirtschaft
Digitalforum Mobilität 2022
Im Rahmen unserer eMO-UVB-Frühstücksdebatte „Intelligente Mobilität“ diskutieren wir mit Paul Schapitz der Vattenfall Smarter Living GmbH.
Mobilität; Urban Tech Republic; Wohnquartier; Zukunftsort;
06.09.22
Berlin
Die Urban Tech Republic
Schwammstadt, Forschungs- und Innovationsstandort, nachhaltiges Wohnquartier, umweltschonende Mobilitätslösungen – in Berlin-Tegel entsteht ein in Europa einzigartiger Stadtraum.
02.09.22 hub27
Digitalforum Mobilität 2022
Im Rahmen unserer eMO-UVB-Frühstücksdebatte „Intelligente Mobilität“ diskutieren wir mit Nils-Fredrik Reinhold, Leiter des Bereichs Baumanagement der Tegel Projekt GmbH. Die Debatte findet als Präsenzveranstaltung im hub27 auf der Messe Berlin statt.
08.07.22
Berlin
Elektromobilität: Standardisierung als Erfolgsfaktor
Grundlage der Debatte bildete ein Impuls von Mario Beier, Leiter der Geschäftsstelle Mobilität am Deutschen Institut für Normung (DIN)
Smart City - Intelligente Mobilität
08.07.22 Haus der Wirtschaft
Digitalforum Mobilität 2022
Im Rahmen unserer eMO-UVB-Frühstücksdebatte „Intelligente Mobilität“ diskutieren wir mit Mario Beier, Leiter der Geschäftsstelle Mobilität am Deutschen Institut für Normung (DIN).
20.05.22 Berlin
Digitalforum Mobilität 2022
Im Rahmen unserer eMO-UVB-Frühstücksdebatte „Intelligente Mobilität“ diskutieren wir mit Benjamin Heldt vom Institut für Verkehrsforschung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt.
Lieferung per Lastenfahrrad
08.04.22
Berlin
Neue Konzepte für die City-Logistik
Markus Schwarz von Fairsenden erläuterte bei der eMO-UVB-Frühstücksdebatte das innovative City-Logistikkonzept der Firma.
Lieferung per Lastenfahrrad
08.04.22 Haus der Wirtschaft
Digitalforum Mobilität 2022
Im Rahmen unserer eMO-UVB-Frühstücksdebatte „Intelligente Mobilität“ diskutieren wir mit Markus Schwarz, Geschäftsführer des Berliner Startups Fairsenden.

Kontakt

Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] vme-net.de

Partner

Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik
eMO – Berliner Agentur für Elektromobilität