GIRLSATEC

Mädchen und junge Frauen für technische Berufe interessieren

Viele Mädchen besitzen Talent und Wissen für eine berufliche Perspektive in der Metall- und Elektroindustrie. Doch viel zu oft entscheiden sie sich für andere, traditionellere Berufswege – sei es aus Unwissen oder auch Angst vor den Anforderungen. Um mehr junge Frauen für technische Berufe zu begeistern, unterstützt der VME aktiv das Projekt GIRLSATEC.

Die Akteure des Projekts GIRLSATEC sind junge Auszubildende und Facharbeiterinnen, die als Botschafterinnen ihren persönlichen Weg in die gewerblich-technische Berufswelt vorstellen. Auf den Internetseiten des Projekts, auf Veranstaltungen und im Rahmen von Praxistagen berichten sie über ihre ersten Erfahrungen in der Ausbildung und im späteren Arbeitsalltag und stellen sich den Fragen der Schülerinnen.

Praktisch können sich technikbegeisterte Mädchen im Rahmen von Schnuppertagen, dem Girl’s Day oder auch Technik-Camps ausprobieren. Auch Tage der offenen Tür werden organisiert, an denen Schülerinnen erste Blicke in Ausbildungszentren und Unternehmen werfen und sich an praktischen Aufgaben ausprobieren können.     

GIRLSATEC will einen Mentalitätswandel in der Gesellschaft erreichen – weg von typisch traditionellen Berufsrollen und hin zu spannenden Berufen in der Technikwelt. Das Projekt wird im Auftrag der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales des Landes Berlin im Rahmen des Programms BerlinArbeit durch das ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH durchgeführt und aus Mitteln des Landes Berlin gefördert.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten von GIRLSATEC.

11.10.21 ABB Ausbildungszentrum
Technik-Camp in den Herbstferien
Was macht eigentlich eine Zerspanungsmechanikerin, Werkzeugmechanikerin, Mechatronikerin oder Elektronikerin für Betriebstechnik? Interessierte Schülerinnen und Schüler (ab Klasse 6) können dies beim Technik-Camp von girlsatec herausfinden.
Arbeit, Schreibtisch, Homeoffice, Frau
24.06.21  Online-Workshop ꟾ girlsatec
Ausbildungspraxis: Zeit- und ortsunabhängiges Lehren und Lernen
Der Workshop zeigt, wie u.a. durch Online-Tools wie „Flipped Classroom“ und „Screencasts“ Auszubildende mit Betreuungsaufgaben entlastet werden können.
girlsatec
24.02.21 ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH (ggf. online)
Ausbildungsmarketing mit Profil
Bewerber*innen ansprechen und von einer Ausbildung im eigenen Unternehmen überzeugen - wie kann dies erfolgreich gelingen? Berliner Metall- und Elektrounternehmen analysieren in diesem Workshop ihre Öffentlichkeitsarbeit.
03.11.20 ABB Ausbildungszentrum
Tag der offenen Tür beim ABB Ausbildungszentrum Berlin
Das ABB Ausbildungszentrum Berlin öffnet seine Türen und bietet allen interessierten Jugendlichen einen Einblick in die Welt der gewerblich-technischen Ausbildung. Der M+E-InfoTruck ist auch vor Ort.
girlsatec
17.03.20 ABB Ausbildungszentrum
Tag der offenen Tür beim ABB Ausbildungszentrum Berlin
Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus wurde die Veranstaltung abgesagt.
M+E-InfoTruck
22.01.20 ABB Ausbildungszentrum
M+E-InfoTruck – Berufsinformation beim ABB Ausbildungszentrum
Wie und wo starte ich meine Ausbildung? Diese und weitere Fragen rund um die Ausbildungsberufe der M+E-Industrie beantwortet der M+E-InfoTruck. Eine angeschlossene Führung durch das ABB Ausbildungszentrum bietet zudem praxisnahe Einblicke.
Schüler im M+E-InfoTruck
07.11.19 ABB Ausbildungszentrum
Tag der offenen Tür im ABB Ausbildungszentrum Berlin
Das ABB Ausbildungszentrum Berlin öffnet seine Türen und bietet allen interessierten Jugendlichen einen Einblick in die Welt der gewerblich-technischen Ausbildung. Der M+E-InfoTruck ist auch vor Ort.
girlsatec Preisverleihung Hermann-Schmidt-Preis 2019
30.10.19
Berlin
Mit Botschafterinnen für Ausbildung begeistern
"Frauen für die duale MINT-Ausbildung gewinnen" - darin macht den Botschafterinnen von girlsatec keiner so leicht etwas vor. Deshalb wurde das Projekt jetzt mit dem Hermann-Schmidt-Preis ausgezeichnet.
girlsatec
24.10.19 ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH
Abbrüche verhindern – Einstiege gestalten
Sie investieren viel Zeit und Ressourcen in eine umfangreiche Akquise, doch dann springt der/die geeignete Auszubildende(r) noch vor oder kurz nach Ausbildungsbeginn ab?
girlsatec Loetanleitung
12.06.19
Berlin
Löten einfach gemacht
Damit sich mehr Schülerinnen und Schüler zur Praxiserprobung ans Löten wagen, hat girlsatec die Broschüre "Löten einfach gemacht" mit verständlichen Anleitungen veröffentlicht.

Kontakt

Thoralf Marks
Berufs-, Schul- und Ausbildungspolitik
Thoralf
Marks
Telefon:
+49 30 31005-209
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Marks [at] vme-net.de
Stefanie Cyzbik
Ausbildungsmanagement, MINT-Förderung
Stefanie
Czybik
Telefon:
+49 30 31005-237
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Czybik [at] vme-net.de