Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung

Unternehmen unterliegen einem ständigen Wandel. Sie müssen die sich stetig verändernden Bedingungen des Arbeitsmarktes berücksichtigen und gleichzeitig den wachsenden Anforderungen neuer Technologien gerecht werden. Entsprechend muss das Arbeitssystem in seinen technischen und organisatorischen Abläufen an die Fähigkeiten und Bedürfnisse der Beteiligten und die Erfordernisse des Marktes angepasst werden.

In der arbeitsteiligen Organisation entsteht ein differenziertes Geflecht aus den arbeitenden Menschen, den Arbeits- und Betriebsmitteln und den definierten Abläufen. Bei der Optimierung dieser komplexen Strukturen unterstützen die tariflichen Rahmenbedingungen zur Arbeitsorganisation und -gestaltung. Sie behandeln die Themen:

  • Arbeitsbewertung
  • Entgeltsysteme
  • Arbeitszeitgestaltung
  • Prozessoptimierung KVP, methodisch durch 5A/5S
     

Bei der Anwendung und Umsetzung dieser tariflichen Regelungen helfen Ihnen unsere Verbandsingenieure und Juristen. Sprechen Sie uns an!

Virus Corona Infektion Schutz Krankheit Pandemie
22.03.20
Coronavirus: Verordnungen zur Eindämmung in Berlin und Brandenburg
Zur Eindämmung des Coronavirus haben Berlin und Brandenburg weitere Maßnahmen beschlossen, die ab 23. März 2020 in Kraft treten.
Gesundheit, Ärzte, Mundschutz
16.03.20
Unternehmen müssen trotz Corona-Krise arbeitsfähig bleiben
Das Corona-Virus ist für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg eine ernste Belastungsprobe. UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck fordert Unterstützung, damit die Unternehmen arbeitsfähig bleiben.
12.03.20
Berlin
Corona-Virus: Linksammlung für Unternehmen
Der Umgang mit dem Corona-Virus wirft viele Fragen auf. Das Robnert-Koch-Institut und die zuständigen Ministerien klären intensiv und tagesaktuell über die Ausbreitung des Erregers auf.
Psychische Erkrankung, junge Frau, die sich eine Hand an ihren Kopf hält
14.02.20
Psychische Störungen in der Arbeitswelt
Fast jeder Vierte ist innerhalb eines Jahres von einer psychischen Störung betroffen. Lebensqualität und Arbeitsfähigkeit können dann stark beeinträchtigt sein. Unternehmen müssen mit langen Fehlzeiten umgehen. Eine Handlungshilfe für Unternehmen hat jetzt das ifaa veröffentlicht.
Zukunft der Arbeit, MINT, Industrie 4.0, Digitalisierung, digitale Arbeit, Roboter, Mensch-Maschine-Interaktion, KI
05.11.19
Arbeitsaufgaben im Wandel
Eine Sammlung von Industrie 4.0-Anwendungsbeispielen
GPS-Planspiel: Produktionsprozesse
21.10.19
Berlin
ifaa-Planspiel Learn²Lean
Am 26.9.2019 fand im Verband der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg e.V. (VME) mit ausgewählten Unternehmensvertretern aus Berieben der Metall-und Elektroindustrie statt.
Sommer Hitze Sonne
25.07.19
Berlin
Herausforderung Hochsommer
Arbeiten bei Hitze ist anstregend. Wie Chefs ihre Beschäftigten schützen können
Digitalforum Assistenzsysteme
04.09.18
Berlin l Fraunhofer IPK
Bereit für die digitale Assistenz – bereit für Industrie 4.0?
Das Digitalforum "Assistenzsysteme" präsentierte digitale Anwendungen in Produktion und Fertigung und diskutierte den Reifegrad, die Akzeptanz und die Zukunft der Systeme.
Industrie 4.0: Digitalisierung der Arbeitswelt
30.05.18
Moderne Arbeitszeitsysteme für die Arbeitswelt 4.0
Wie eine moderne Schichtplangestaltung in der Arbeitswelt 4.0 gelingt, zeigt eine neue Broschüre des Instituts für angewandte Arbeitswissenschaft.
Checkliste zur Gestaltung mobiler Arbeit 2018
16.04.18
Mobile Arbeit richtig gestalten
Neuauflage der Checkliste zur Gestaltung mobiler Arbeit des ifaa unter Berücksichtigung der Anpassungen an den Tarifvertrag 2018

Digitalforen

Ihre Ansprechpartner

Frank Parlitz
Arbeitswissenschaft und stellv. Abteilungsleiter Tarifpolitik und betriebliche Tarifanwendung
Frank
Parlitz
Telefon:
+49 30 31005-122
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Parlitz [at] vme-net.de
Christoph Lawonn
Arbeitswissenschaft
Christoph
Lawonn
Telefon:
+49 30 31005-157
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Lawonn [at] vme-net.de
Uwe Radloff
Arbeitswissenschaft und M+E-Netzwerk
Uwe
Radloff
Telefon:
+49 30 31005-142
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Radloff [at] vme-net.de
Robert Schulte
Arbeitswissenschaft
Robert
Schulte
Telefon:
+49 30 31005-208
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Schulte [at] vme-net.de