11.06.21 | 10:00 bis 15:30Digitale Fachkonferenz

Ausbilden 4.0 - Fit für das digitale Jetzt

Er­fah­ren Sie, wel­che An­for­de­run­gen der di­gi­ta­le Wan­del an die Aus­bil­dung stellt und wie Sie die­se meis­tern.

Das NETZWERK Q 4.0 lädt am 11. Juni 2021 zur digitalen Fachkonferenz "Ausbilden 4.0 - Fit für das digitale Jetzt" ein.

Die Fachkonferenz beschäftigt sich mit der Frage, welche Anforderungen der digitale Wandel an die Ausbildung stellt und wie diese gemeistert werden können. In Keynote-Vorträgen werden Elemente und Umsetzungsstände der „Ausbildung 4.0“ sowie der Bedarf an zeitgemäßer Qualifizierung von Ausbilderinnen und Ausbildern vorgestellt. In Diskussionsrunden geht es zudem um die zentrale Rolle des Berufsbildungspersonals im digitalen Wandel.

In Workshops werden konkrete Lösungen in Form von neu entwickelten Blended-Learning-Weiterbildungsangeboten für Ausbilderinnnen und Ausbilder vorgestellt. 

Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen zur Veranstaltung bekommen Sie hier.

Über das NETZWERK Q 4.0

NETZWERK Q 4.0 ist ein gemeinsames Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) und der Bildungswerke der Wirtschaft und anderen Bildungsinstitutionen und wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Es hat zum Ziel, Ausbilderinnen und Ausbildern in Zeiten der Digitalisierung moderne Fach- und Sozialkompetenzen zu vermitteln, sodass diese in der Lage sind, die Inhalte und Prozesse der Ausbildung in ihrem Unternehmen entsprechend den aktuellen Entwicklungen des digitalen Wandels zu gestalten

Ihr Ansprechpartner im Verband

Thoralf Marks
Berufs-, Schul- und Ausbildungspolitik
Thoralf
Marks
Telefon:
+49 30 31005-209
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Marks [at] vme-net.de